Direkt zum Inhalt

Nan Mellinger

Systemische Beraterin, Sexual- und Familientherapeutin mit eigener Praxis in München; Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und zertifizierte Trainerin für Edukation Demenz®; langjährige Erfahrung in der Kommunikationsberatung

Warum bist Du Coach geworden?

... weil es mich beglückt, Menschen in ihrem Wunsch nach Veränderung zu unterstützen. Als systemische Beraterin bewegt mich die Vielfalt menschlicher Wesen, Anliegen und Lebenswege. Keiner gleicht dem anderen, doch uns alle eint das Bedürfnis nach Selbstwert, Bindung, Sicherheit und würdevoller Behandlung.

Was ist Dein Motto im Coaching?

Frei nach Aristoteles: Den Wind können wir nicht ändern – aber lernen, die Segel anders zu setzen!

Was sind Deine Erfahrungen mit Demenz?

Einige der zahlreichen Gesichter von Demenz habe ich in den letzten Jahren in meinem privaten Umfeld kennengelernt. Meine Fort- und Weiterbildungen ergänzten diese Erfahrungen durch weitere Einblicke in die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen, mit denen Erkrankte und pflegende Angehörigen konfrontiert sind.

Was bewegt Dich?

Mein Wunsch ist es, in den Sitzungen für eine vertrauensvolle Atmosphäre zu sorgen, damit alles, was für meine Klient*innen gerade unklar oder belastend ist, Raum bekommt und im gemeinsamen Austausch neue Perspektiven entstehen können.

Was ist deine Lieblingsmethode?

Zuhören, Fragen stellen und Impulse geben, die mein Gegenüber als Experte in der eigenen Sache ernstnehmen und Selbstwirksamkeit fördern.

Was möchtest Du Deinen Klient*innen mitgeben?

Das Gefühl, dass sie nicht alleine sind auf ihrem Weg. Mut und Unterstützung, dass es meist viel mehr als „die“ eine Lösung gibt. Vertrauen in sich, den Prozess und in den passenden nächsten Schritt. 

Melden Sie sich gerne bei mir

 

Jetzt zu unserem 
Newsletter anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Neuigkeiten zu unseren Unterstützungsangeboten, Aktionen in der Öffentlichkeit und Veranstaltungen.