Direkt zum Inhalt

Digitale Fotokunstausstellung

Ⓒ Barbara Lange, Freising
Ⓒ Barbara Lange, Freising

Die Digitale Fotokunstausstellung Demenz neu sehen zeigt die Bilder der vier Preisträgerinnen des Desideria Preis für Fotografie 2022 sowie acht weitere Arbeiten, die die Jury mit einer „Besonderen Erwähnung“ belobigte.
 

Demenz braucht Öffentlichkeit
Désirée von Bohlen und Halbach, Gründerin von Desideria Care e.V.


Mit den im Rahmen des Fotowettbewerbs „Demenz neu sehen“ entstandenen Bildern will der gemeinnützige Verein Desideria Care der Volkskrankheit Demenz mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit verschaffen. Bilder haben eine hohe emotionale Wirkung und sind oft stärker als Worte. Sie können den Blick der Gesellschaft öffnen und einen Bewusstseinswandel auslösen. Sie sollen eine andere Sichtweise auf Demenz bewirken und Tabus aufbrechen.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Inhalt und Verleih der Digitalen Fotoausstellung.

 

Umfang und Art der Digitalen Fotokunstausstellung

Die Ditgitale Fotokunstausstellung umfasst insgesamt 24 Fotografien. Die Fotografien sind berührend, außergewöhnlich, authentisch, lebensbejahend und machen Mut. Sie erzählen davon, dass das Leben lebenswert ist - auch mit Demenz. Zu jedem Bild gibt es einen Bildtext.

Die Fotos und Texte werden den Leihnehmern als digitale Filmdatei zur Verfügung gestellt und können auf Bildschirmen in Dauerschleife abgespielt werden. Eine Demoversion der Filmdatei können Sie sich hier ansehen:

Extern gehostetes Video URL

 

Über einen QR-Code können sich die Besucher der Ausstellung die Geschichten hinter den Bildern anhören.

zu den Hörgeschichten

 

Zusätzlich werden den Leihnehmern umfangreiche Begleit- und Werbematerialien zur Verfügung gestellt:

Begleitmaterialien

  • RollUp
  • Infotafel mit Text zur Ausstellung und QR-Code
  • Leporello mit Info über die Bilder der Ausstellung und QR-Code zu den Audio-Dateien
  • Bilder und Texte für Website, Newsletter, Social Media und Pressemitteilung
     

Werbematerialien (individualisierbar)

  • Postkarte
  • Plakat
  • Kacheln für Social Media

Ausführliche Informationen zu den Präsentationsmöglichkeiten und verschiedenen Ausstellungsvarianten sowie den technischen Anforderungen und Leihgbühren sind in einer PDF zum Download zusammengefasst:

Informationen zu Verleih und Konditionen

Die Digitale Fotokunstausstellung wurde 2023 an folgenden Orten gezeigt:

  • 13. Mai in München, Hochschule für Philosophie im Rahmen des Demenz Meet München, veranstaltet von Desideria Care e.V.
  • 05. - 09. Juni in Neuss, Sparkasse Neuss, in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Rhein-Kreis Neuss
  • 19. - 23. Juni in Düsseldorf, zentrum plus Flingern-Düsseltal, in Kooperation mit der Diakonie Düsseldorf
  • 15. - 24. September in Nördlingen, veranstaltet vom Landratsamt Donau-Ries
  • 15. - 24. September in Donauwörth, veranstaltet vom Landratsamt Donau-Ries
  • 21. September im GPR Klinikum Rüsselsheim, veranstaltet von der Alzheimer Gesellschaft Rüsselsheim
  • 21. bis 29. September in Kelsterbach, EVENTPoint der BKK VBU, veranstaltet von der Alzheimer Gesellschaft Rüsselsheim
  • 09. bis 16. Oktober 2023 in Stockstadt am Rhein, Expo Halle im Coreum, veranstaltet von der Alzheimer Gesellschaft Rüsselsheim
  • 15. März bis 12. April 2024 in der Karlsruher Straße 41, Gemeindeverwaltung Linkenheim-Hochstetten

Sie möchten die digitale Fotokunstausstellung zeigen?

Wenn Sie eine Informationsveranstaltung oder Aktionswoche rund um das Thema Demenz planen, dann eignet sich diese Ausstellung sehr gut, die Besucher für das Thema zu sensibilisieren und Demenz neu zu sehen.

Ich freue mich auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme:

Jetzt zu unserem 
Newsletter anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Neuigkeiten zu unseren Unterstützungsangeboten, Aktionen in der Öffentlichkeit und Veranstaltungen.